Tolles Abschneiden bei den Bezirksmeisterschaften


Mit einer Rekordbeteiligung der letzten Jahre fanden am vergangenen Wochenende die Bezirksmeisterschaften des Badische Tennisverbands – Bezirk 4 in Konstanz statt. Auf den Anlagen des TC und Nikolai Konstanz, sowie beim TC Dettingen-Wallhausen, wurden die besten Spieler des Bezirks ermittelt. Auch der TC Salem schickte 4 Akteure ins Rennen. Niko Schlüter startete in der Kategorie B (LK 6-14) und konnte mit einem souveränen Sieg in der Ersten, in die nächste Runde einziehen. Dort traf er auf den an Nummer 4 gesetzten Spieler D. Watschke vom TC Allensbach. In einem packenden, über zwei Tage dauernden, Match, musste sich Niko knapp in drei Sätzen, mit 6:2 5:7 und 3:6 geschlagen geben. Eine tolle Leistung!

 


In der Kategorie C (LK10-23) schickten wir drei Spieler ins Rennen. Marcel Stork konnte in der ersten Runde mit einem glatten 6:0 6:0 Sieg aufwarten. Marcel unterlag dann in der zweiten Runde Simon Lemke, dem nächsten Teilnehmer des TC Salem, der ein deutlichen Erstrundensieg auf dem Konto hatte, mit 6:2 und 6:3. Simon konnte sich dann weiter bis ins Viertelfinale vorkämpfen, in dem er dann sehr knapp mit 3:6 6:4 und 3:6 unterlag! Auch von euch beiden eine hervorragende Leistung!

 

Der dritte Starter des TC Salem im C-Feld, war Manuel Knäple, der mit souveränen und deutlichen Siegen, bis ins Halbfinale marschierte. Da der Halbfinalgegner von Manuel nicht anreiste, zog Manuel ins Finale ein, das er dann leider, mit 6:2 und 6:2 verlor. Nichts desto trotz, wurde Manuel Vize-Bezirksmeister (LK10-23) des Bezirks 4. Herzlichen Glückwunsch!


Es freut uns, dass ihr unseren TC Salem so toll auf Bezirksebene vertreten habt! Wir hoffen, dass im nächsten Jahr noch mehr Spieler, und vor allem auch Spielerinnen an den Bezirksmeisterschaften teilnehmen werden, um sich mit den Besten auf Bezirksebene messen!