HSM-Tennisnacht 2011


Bereits in ihrer fünften Auflage fand die HSM Tennisnacht in diesem Jahr statt. Am vergangenen Samstagabend kämpften sechs Teams, bestehend aus jeweils vier Spielerinnen und Spielern Salemer Vereine, Firmen und angrenzenden Clubs, um den HSM-Cup.

 

In diesem Jahr konnte sich das Team des Sponsors, die Firma HSM, den begehrten Wanderpokal sichern. Den zweiten Platz erreichte die Mannschaft vom TC Bermatingen.


Neben der Mannschaftswertung wurden zugleich die Salemer Vereinsmeister gekürt. In der Herrenkonkurrenz setzte sich Wolfgang Lerner (TC Bermatingen) vor Warren Hastings (HSM) durch. Bei den Damen entschied Conny Wauer (Team Tavit) das Rennen für sich, vor Maria Haller von den Weildorfer Uhldis.

Jedoch stand der Spaß bei diesem „Nacht“-Turnier im Vordergrund. In der Pause konnten sich die Teilnehmer bei einem gemeinsamen Essen austauschen. Der offizielle Teil endete um 0.30Uhr mit der Siegerehrung durch den Organisator Josef Knäple, der den Abend mit folgendem Fazit umschrieb: „Wir freuen uns über einen tollen Abend und danken der Firma HSM für ihre Unterstützung und hoffen auch im nächsten Jahr die 6. HSM Tennisnacht austragen zu können“.